Freitag, 28. Dezember 2012

[Neu im SuB] Neuzugänge der letzten sechs Wochen ... und Weihnachtsgeschenke!

Lange schon habe ich euch keine Posts mehr mit Neuzugängen gezeigt ... so hat sich bei mir in den letzten Wochen ganz schön was angesammelt. Aber schaut lieber selbst:


Die oberen vier Bücher lagen dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum und haben genau meinen Geschmack getroffen:

Den Roadtrip "Amy on the Summer Road" von Morgan Matson werde ich im Rahmen unserer YA-Challenge lesen. Beim ersten Durchblättern sind mir sofort die vielen scrapbook-artigen Einträge aufgefallen (z.B. werden Eintrittskarten abgebildet, Songlisten, Speisepläne ...), die das Buch total lebendig machen. Die vielen positiven Rezensionen, die ich dazu bisher gelesen habe, lassen meine Vorfreude noch mehr wachsen!

Auf das moderne Märchen "Magic Under Glass" von Jaclyn Dolamore bin ich gespannt, seitdem ich vor ewigen Zeiten bei Miss Bookiverse eine fabelhafte Rezension dazu gelesen habe. Da ich zurzeit total im Märchenfieber bin, wird das Buch nun sicherlich nicht nochmal so lange auf dem SuB bleiben.

"An Abundance of Katherines" sowie "Will Grayson, Will Grayson" von John Green (letzteres zusammen mit David Levithan) sind derzeit ja sowieso in aller Munde und ich bin sehr gespannt darauf, da mir "Paper Towns" bereits sehr gut gefallen hat.



"Fünf" von Ursula Poznanski habe ich in unserem Oxfam-Shop entdeckt - für 3 Euro war es ein Schnäppchen, an dem ich nicht vorbeigehen konnte. Auf den Thriller im Geocaching-Milieu bin ich schon sehr gespannt, da ich sogar selbst schon den ein oder anderen Geocache gehoben habe :-)

"Auf den ersten Blick" von Danny Wallace konnte ich mit meiner lieben captain cow von Paper Trail tauschen. Ich lese es gerade und bin sehr begeistert von der Londoner Atmosphäre und dem witzigen Schreibstil des Autors!

"Tage wie diese" habe ich zum Nikolaus bekommen und bereits gelesen - es hat mich perfekt auf Weihnachten eingestimmt! Drei zuckersüße Liebesgeschichten, alle ein bisschen verrückt, aber sehr charmant geschrieben. Das werde ich sicherlich in den kommenden Jahren zu Weihnachten mal wieder rauskramen.


Worauf ich ganz besonders stolz bin, ist allerdings dieses Schmuckstück hier. Habt ihr es schon bemerkt? Normalerweise steht auf dem kleinen gelben Sticker "New York Times Bestseller", doch auf meinem lest ihr "Signed Copy".
Aus einem unbekannten Grund sind hier in Münster in unserer Buchhandlung fünf Exemplare der signierten Erstausgabe aufgetaucht. Normalerweise war diese nur in Amerika bzw. für Vorbesteller zu bekommen - und jetzt freue ich mich riesig, dass auch ich noch eine ergattern konnte!
Und obwohl mich "The Fault in our Stars" von John Greens Büchern bisher am wenigsten angesprochen hat, so bin ich jetzt, wo es schon mal da ist, doch sehr gespannt auf die Geschichte!


Was ich euch bei den ganzen Neuzugängen jetzt allerdings vorenthalten habe, ist ein wirklich riiiieeesiger Stapel aus der Bücherei, mit dem ich mich die letzten Wochen lesetechnisch "über Wasser gehalten" habe. Die alle aufzulisten, traue ich mich schon gar nicht mehr - da bekomme ich nämlich ein schlechtes Gewissen, weil ich fast die ganze Jugendbuchabteilung mit nach Hause geschleppt habe :-)
Etwas Sorge macht mir bloß, wann ich das alles überhaupt lesen soll, da die Bücher ja auch mit einem Rückgabedatum versehen sind ... Wahrscheinlich werde ich demnächst mal überall reinlesen und entscheiden, mit welchen Büchern ich mich länger beschäftige und welche (vorerst) in ihre Heimat zurückmüssen. Die vielen neuen Bücher wollen ja auch irgendwann gelesen werden.
So oder so, ihr seht: Der Lesestoff wird mir nicht so schnell ausgehen ;-)

Kommentare:

  1. "Amy on the Summer Road" habe auch erst vor kurzen gelesen und mir hat es auch sehr gut gefallen. Und das, obwohl ich sonst Young Adult nur selten lese.
    Sind die Abbildungen in dem Buch eigentlich farbig? Ich hatte mir das ganze nämlich als eBook geliehen und da gibt es keine ja keine Farbe.

    Auf das signierte Buch wäre ich stolz.^^ Wär schon mal interessant zu wissen, wie die Bücher nach Münster gekommen sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich mal, dass es mir (mindestens) genauso gut gefallen wird wie dir :-) Die Abbildungen im Buch sind auch in der gedruckten Ausgabe nur schwarz-weiß - aber farbig wäre bei einem normalen Taschenbuchpreis bestimmt zu teuer geworden.
      Oh ja, ich bin sehr stolz auf meinen echten "Green". Dachte auch, die Erstausgabe wäre sicher schon vergriffen ... umso mehr freue ich mich jetzt :-)

      Löschen
  2. Sooo viele Schätze! Wie schön :D und deine John Green Sammlung dürfte damit doch eigentlich vollständig sein oder? Oder hast du Alaska noch nicht?
    Ich bin froh dass dir "auf den ersten Blick" soweit besser gefällt als mir. Dann hat sich der Tausch ja wenigstens gelohnt :)
    Viel Spaß auch mit den anderen Neuzugängen! Ich bin gespannt auf deine Meinung dazu, vor allem bei "Magic under Glass" weil ich mit dem auch oft liebäugle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Alaska" fehlt mir leider noch - da sehe ich mich immer noch um, ob ich nicht irgendwo die Ausgabe mit der Blume auf dem Cover finde ... die vom Speak-Verlag gefällt mir nämlich nicht so :-/ Aber sonst habe ich sie jetzt alle - YEAH!
      Jupp, unser Tausch hat sich wirklich gelohnt! Ein paar Schwächen hat das Buch sicherlich, aber insgesamt hat es mich sehr gut unterhalten. Und das Ende war wirklich bezaubernd *seufz*
      Vielen Dank, bin mal gespannt, wann ich dazu komme, die alle zu lesen - aber die Motivation, zu englischen Büchern zu greifen, ist definitiv da :-)

      Löschen
  3. Ich klau mir mal alle Bücher. :D Ich brauch noch alle Bücher von John Green und eigentlich ganz dringend!
    Und dann auch noch die signierte Ausgabe... ich frag mich aber wirklich wieso die in Münster rumlag. Naja, es soll nicht dein Schaden sein.

    Viel Spaß mit den tollen Büchern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie??? Du willst die Bücherdiebin beklauen??? Also wirklich, tz tz :-)
      Ja, die Leute im Buchladen haben wohl auch nicht schlecht geguckt, als sie plötzlich die signierten Ausgaben ausgepackt haben. Aber ich hab mich umso mehr gefreut :-)

      Löschen
  4. Wow, das sieht aber wirklich ganz tolle Bücher. Im Grunde will ich jedes einzelne davon lesen :D Wünsch dir aber ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern und bin mal gespannt auf die Rezensionen von dir :-)

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freu mich auch schon auf jedes einzelne Buch! Weiß gar nicht, mit welchem ich jetzt beginnen soll :-)

      Löschen
  5. Tolle Neuzugänge! :) "Amy on the Summer Road", sowie "The Fault in our Stars" fand ich ja großartig. Hoffentlich gefallen dir die Bücher genauso gut. :)
    Das mit der Bücherei kenne ich übrigens sehr gut, sieht man auch an meinem letzten Post xD Ich kann mich da einfach nicht zurückhalten. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das hoffe ich auch! Aber bei all den positiven Rezensionen bin ich guter Dinge :-)
      Büchereien sind schlimm, oder? Ich freue mich dann immer so, dass sie das und das Buch gerade dahaben, dass ich jedes einzelne mitschleppe, dass ich IRGENDWANN mal lesen wollte ... naja, und schon stapelt es sich wieder in der Wohnung *lach*

      Löschen
  6. So viele neue Bücher. Viel Spaß damit!
    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, den habe ich sicher :-)
      Auch dir einen guten Start in das neue Jahr, hoffentlich bist du gut reingekommen!

      Löschen
  7. Auch von mir ganz viel Spaß mit "Amy", das war eines meiner Highlights in 2011. Sooo ein schönes Buch! Sobald der SuB unter Kontrolle ist *hust* möchte ich das unbedingt nochmal lesen.
    "The Fault in our Stars" lag bei mir auf Deutsch unterm Weihnachtsbaum und ich bin shcon sehr gespannt auf das Buch. Mir denkt keines, zu dem ich so viele restlos-begeisterte Rezensionen gelesen habe und ich bin wirklich neugierig, ob ich mich werde anschließen können.

    Hoffentlich bist du gut und bruchfrei ins Neue Jahr gerutscht, ich wünsche dir ein wunderschönes (Lese-)2013!
    Liebe Grüße, Kermit

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank, ich bin schon sehr gespannt auf "Amy", da ich echt viele positive Rezensionen dazu gelesen habe. Und wenn du es sogar als eines deiner Jahreshighlights betrachtest, kann ja nichts mehr schief gehen!
    TFIOS habe ich gerade beendet. Ich denke, es wird dir ebenso gut gefallen wie absolut allen anderen Lesern - ich kann der allgemeinen Begeisterung nur zustimmen.
    Auch dir ein frohes neues (Lese-)Jahr, auf dass wir uns mit vielen tollen Buchtipps versorgen können!

    AntwortenLöschen