Samstag, 24. November 2012

The Contemporary Young Adult Challenge

Hallo zusammen! Hannah - auch bekannt als captain cow - von Paper Trail und ich, die Bücherdiebin, haben uns eine kleine Challenge überlegt, die wir euch heute vorstellen möchten. Vielleicht hat ja jemand Lust, sich uns anzuschließen:

*trommelwirbel*


The Contemporary Young Adult Challenge!

Wir wollen zusammen mit euch lesen, und zwar back to the roots: Es geht um Jugendbücher und Bücher für Junge Erwachsene, die im Hier und Jetzt spielen, komplett ohne Fantasy auskommen und über die ganz normalen (und verrückten) Probleme des Lebens berichten - Contemporary Young Adult eben :-)



Zeitraum: 01. Dezember 2012 bis 31. Mai 2013

In dieser Zeit sollen 8 Bücher aus dem Genre "Contemporary Young Adult" gelesen und rezensiert werden (Tipps, was so alles unter dieses Genre fällt, findet ihr weiter unten).

Die Teilnahme ist zu jedem Zeitpunkt noch möglich, allerdings zählen nur Bücher, die ihr ab dem Termin eurer Anmeldung gelesen habt und deren Rezension bis zum 31. Mai veröffentlicht wird! Re-reads sind erlaubt, sofern eine Rezension geschrieben wird.

Am Ende der Challenge gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen! Was genau das sein wird, werden wir später bekannt geben - doch es sollte für jeden Bücherwurm etwas dabei sein :-)



Damit wir uns gegenseitig fleißig mit Lesetipps versorgen können, haben wir uns verschiedene Memes überlegt, bei denen alle Challengeteilnehmer gerne mitmachen können (ist keine Pflicht, aber wir freuen uns natürlich über den Austausch mit euch):

Geplant sind Autorenvorstellungen, bei denen ihr euch eine Autorin / einen Autoren, die / der hauptsächlich Contemporary Young Adult Bücher schreibt, aussucht, und diesen den anderen Challengeteilnehmern vorstellt. Wie ihr das macht, bleibt dabei ganz euch überlassen: Ob in einem Interview, einem Lesungsbericht, einem Steckbrief, einer Coverwall oder, oder oder ...  Über die genaue Verteilung (wer welchen Autor vorstellt), folgt noch ein gesonderter Post, ihr könnt euch aber gerne jetzt schon für einen Autor vormerken!)

Außerdem basteln wir gerade an ein paar anderen (einmaligen) Memes, dazu aber später mehr! Wenn Interesse besteht, würden wir auch gerne das ein oder andere Wander- bzw. Notizbuch für euch auf die Reise schicken.


Hier eine Liste mit ersten Leseanregungen, damit ihr euch ein Bild von den Büchern machen könnt, die wir mit euch lesen wollen. Weitere Tipps folgen!

Jay Asher - Tote Mädchen lügen nicht / Wir beide, irgendwann
Bettina Belitz - Linna singt
Stephen Chbosky - Das also ist mein Leben
Rachel Cohn und David Levithan - z.B. Nick & Norah / Dash & Lilys Winterwunder
Lucy Christopher - Ich wünschte, ich könnte dich hassen
Joe Dunthorne - Ich, Oliver Tate
Sarah Dessen - z.B. Just Listen / About Ruby / Zwischen jetzt und immer
Simone Elkeles - Du oder das ganze Leben / Du oder der Rest der Welt / Du oder die große Liebe
John Green - z.B. Eine wie Alaska / Margos Spuren / Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Wolfgang Herrndorf - tschick
Melina Marchetta - Jellicoe Road / Das Leben ist keine Pralinenschachtel
Wendy Mass - Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst
Morgan Matson - Amy on the Summer Road
Antonia Michaelis - Der Märchenerzähler
Marie-Aude Murail - Simpel
Lauren Oliver - Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
Meg Rosoff - was wäre wenn / Damals, das Meer / Oh. Mein Gott.
Jennifer E. Smith - Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick
Jenny Valentine - Wer ist Violet Park? / Kaputte Suppe
Markus Zusak - Der Joker / Wilde Hunde



Ein Kommentar unter diesem Post genügt zur ersten Anmeldung, ihr könnt uns aber auch eine E-Mail schreiben an captain-cow@gmx.de oder diebuecherdiebin@fantasymail.de. Später solltet ihr eine kleine Rubrik auf eurem Blog einrichten, in der ihr über eure Fortschritte berichten könnt. Das kann ein eigener Post sein, ein Vermerk auf eurer Challenges/Aktionen-Seite oder ähnliches, wo ihr dann eure Rezensionen verlinken könnt. Den Link zu dieser Übersicht hätten wir gerne, um dann die Fortschritte aller Teilnehmer festhalten zu können - Das war's auch schon!

Wenn ihr über unsere Aktion auf eurem Blog berichten möchtet, freuen wir uns darüber, es ist aber kein Muss :-) Das Logo darf dafür gerne mitgenommen werden.



Bisher angemeldet haben sich:

Tanja von Tanjas Rezensionen
Elif von The Written Word
Miyann von Seitenschnitt
Die Jugendbücherphilosophin
Dani von Buchbegegnungen
Sophia von un bon livre
Lena von LenaBo's Blog
Sandy von Nightingale's Blog
Crini von It's all about books
Reni von Bücherraschung
Damaris von Damaris liest
Favola von Favolas Lesestoff
Mandy von Lesend bis zum Ende
Steffi von Der Trend zum Zweitbuch 
Anja von Seitengeflüster
Literamuffin von Zwischen Büchern und Backen
Anja von Der Bücherblog
Yvonne von privatkino
Elisa von My book bubble
Hanna von Letter Worlds
Hannah von Paper Trail
und ich :-)


Wir sind gespannt, wer von euch sich noch der Herausforderung stellen mag, und freuen uns auf euch!

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee! Ich bin dabei :)
    An meiner Challenge Seite bastele ich noch.

    LG, Katarina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe (Jugend-)Bücherphilosophin, ich freu mich, dass du mitmachst! 8 Bücher werden sicherlich kein Problem für dich sein :-) LG!

      Löschen
    2. Ich freu mich schon und arbeite fleißig an meiner Liste, Sarah Dessen und John Green werden auf jeden Fall dabei sein.

      LG, Katarina :)

      Löschen
    3. Oh ja, von John Green möchte ich im Rahmen der Challenge auch noch einiges lesen :-) Und Sarah Dessens Bücher mag ich auch sehr gerne. Bin gespannt, welche Bücher es schließlich bei dir sein werden :-)

      Löschen
    4. Hier sind die Links zu meinem Einstiegsbeitrag und der Challengeliste, auf der ich meine Rezis verlinken werde:

      http://jugendbuecherphilosophin.wordpress.com/2012/11/30/contemporary-ya-challenge-ich-bin-dabei/

      http://jugendbuecherphilosophin.wordpress.com/challenges-2013/

      LG, Katarina :)

      Löschen
    5. Oh klasse, da muss ich mal fix die ganzen Verlinkungen bearbeiten :-) Komm gleich mal zu dir rüber und bin gespannt, welche Bücher du so ins Auge gefasst hast!

      Löschen
  2. Ich habe mich schon über Hannah angemeldet, wollte aber hier auch nochmal reinscheien. Tolle Idee und ich bin sowas von dabei! :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandy, freut mich sehr, dass du mitmachen möchtest! Bin schon gespannt, für welche Bücher du dich entscheiden wirst :-)

      Löschen
    2. Hi,
      der Blogbeitrag mit potenziellen YA Challenge Büchern ist online gegangen. Sind einige OT dabei. :) Und hier der Link: http://nightingale-blog.net/2012/11/28/i-challenge-you-the-contemporary-ya-challenge/

      Löschen
    3. uh, klasse, da komm ich gleich mal rüberschauen!

      Löschen
  3. Hi Diebin, bin gerade durch Reni/Bücherraschung auf eure tolle Challenge gestoßen u. überlege gerade heftig :-) Kann ich noch was fragen? Gelten als Rezi auch meine High Fives? Sie sind ja schon ziemlich ausführlich u. schon lange keine 5 Sätze mehr. Kann man auch mitmachen, wenn man keine Zeit für ein Meme hat? Und als Letztes, gelten Bücher wie "Wir beide, irgendwann" oder "Wenn du stirbst, zieht....", denn beide haben eine kleine fiktive Komponente (FB, dass es noch gar nicht gibt u. sich ständig wiederholender Tag). Danke schonmal, ich überlege immer noch ;-)
    Grüß dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Damaris, würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst! Ganz so streng sind unsere Regeln nicht, vielleicht traust du dich ja :-)
      Zu deinen Fragen: Na klar gelten auch deine High Fives! Hauptsache, du schreibst irgendwie kurz deine Meinung zu den gelesenen Büchern.
      Die Memes sind komplett freiwillig und unabhängig von der Challenge. Die Challenge ist "geschafft", sobald du die 8 Bücher gelesen und rezensiert hast. Wenn du zusätzlich Zeit für eine Autorenvorstellung und Co. Zeit findest, freuen wir uns natürlich, das ist aber definitiv kein Muss!
      Bücher mit einer kleinen fiktiven Komponente lassen wir auch durchgehen, solange der Schwerpunkt der Handlung im "Hier und Jetzt" liegt. Die beiden von dir erwähnten Bücher beschäftigen sich ja hauptsächlich mit den Problemen der Protagonisten statt mit fantastischen/historischen/dystopischen Elementen - und wären damit auf jeden Fall für die Challenge geeignet. (puh... diese Genreeinteilungen sind aber auch immer eine Sache für sich *lach*)
      Liebe Grüße zurück!
      Deine Diebin

      Löschen
  4. Hi Diebin, danke für deine geduldige Beantwortung meiner Fragen :-) Ich melde mich hiermit an und bin SEHR gerne bei eurer Challege dabei. Ist übrigens meine erste in dieser Form u. ich freue mich sehr darauf. Eure Regeln finde ich super. Es ist gut zu schaffen, verspricht viel Spaß u. ist für mich keine "Qual". Einen Beitrag auf meinem Blog verfasse ich noch, auch damit ich gelesene Bücher zählen/eintragen u. Rezis verlinken kann, und schicke euch den Link.
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. YEAH, ich freu mich, dass du mitmachst! Falls du sonst noch Fragen hast, immer her damit :-) Ich habe mir gerade mal deinen SuB angeschaut, da ist doch schon eine sehr schöne Auswahl dabei! Das schaffst du locker :-)
      Dann wünsche ich dir schonmal viel Spaß bei deiner ersten Challenge und natürlich viel Erfolg! Bin gespannt, für welche Bücher du dich letztendlich entscheidest!

      Löschen
    2. Hier noch meine Challenge-Seite im Blog - freu mich immer noch :-)

      http://www.damarisliest.de/2012/12/the-contemporary-young-adult-challenge.html

      Löschen
    3. Und ich freu mich, dass du dich so freust! Ich hoffe, wir haben alle viel Spaß mit der Challenge :-)

      Löschen
  5. Hallo :-)

    Da ich auch mal wieder weg von Fantasy & Dystopie meinen SuB etwas verringern möchte, habe ich mich eben bei Hannah schon für eure tolle Challenge angemeldet. Ich hoffe, dass ich so auch auf meine 8 Bücher komme . . .

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du mitmachst! Auf deinem SuB habe ich schon ein paar tolle Bücher für die Challenge erspäht (yeah, "Eine wie Alaska" möchte ich auch noch lesen!) und wir versorgen dich hoffentlich mit so vielen Lesetipps, dass du locker auf 8 Bücher kommst :-) Wünsche dir viel Spaß und viel Erfolg!

      Löschen
  6. Huhu :)

    Ist es noch möglich, dass ich mich euch anschließe? :)
    Ich hab ganz, ganz lange hin und her überlegt und mich zuerst dagegen entschieden, da ich nur ein geeignetes Buch auf meinem SuB habe und das ja kontraproduktiv wär, weil ich mir dann viele neue Bücher für diese Challenge kaufen müsste.
    Aber ... mir hat deine letzte Challenge so viel Spaß gemacht, dass mir das nun egal ist und ja ... ich möchte mich hiermit gerne verspätet anmelden!
    Genug Wunschbücher (John green, David Levithan...) hab ich eh! *hihi*

    lg
    und einen schönen 2. Advent,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, aber klar ist es noch möglich, sich uns anzuschließen! Ich freu mich wahnsinnig, dass es dir beim letzten mal so viel Spaß gemacht hat und du wieder mit von der Partie bist!
      Dann hoffe ich mal, dass wir deiner SuB-Abbau-Extrem-Challenge nicht allzu sehr im Wege stehen und wir dich mit ein paar richtigen guten Büchern entschädigen können :-) Hab dich direkt oben eingetragen und bin schon gespannt, welche Bücher du lesen wirst - ich glaube John Green steht bisher bei ALLEN Teilnehmern auf der Liste!
      Viel Spaß und viel Erfolg!

      Löschen
  7. Huhu :)

    John Green ist derzeit auch richtig populär! Bin sehr gespannt, wie mir seine Bücher gefallen werden ...

    Ich habe jetzt auch einen Startbeitrag geschrieben:

    http://steffis-lesestatistik.blogspot.de/2012/12/challenges-contemporary-ya-challenge.html

    Ich freue mich auf die Challenge! :))

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Link! Rübergekommen bin ich ja schon längst, aber jetzt hab ich dich auch endlich bei den Teilnehmern aktualisiert :-)

      Löschen
  8. Huhu,

    ich möchte mich auch gerne an der Challenge beteiligen. :) Einen Blogpost und eine Leseliste für mich habe ich schon erstellt:

    http://seitengefluester.wordpress.com/2012/12/14/contemporary-young-adult-challenge/

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      das freut mich, dass du mitmachst! Ich wünsche dir viel Spaß und viel Erfolg bei der Challenge! Dann komm ich gleich mal rüber, deine Leseliste bewundern :-)

      Löschen
  9. Hallo :)

    Da ich jetzt einen ganz brandneuen Blog habe, der eingeweiht werden möchte, kommt mir diese Challenge gerade recht, vor allem, weil ich sowieso gerne in dem Bereich etwas lese (und Der Joker und Tote Mädchen lügen nicht auf meiner Hitliste ganz weit oben stehen)...
    Darf ich mitmachen?

    Liebe Grüße

    Litera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Literamuffin, erstmal willkommen in der Bloggerwelt! Freut mich, dass du an unserer Challenge teilnehmen möchtest - klar darfst du mitmachen! Und dass du dann gleich den "Joker" lesen möchtest, finde ich natürlich besonders klasse :-) Viel Spaß und viel Erfolg!

      Löschen
  10. Ach mist, hätte ich das mal früher gesehen. Damals ist es mir total entgangen und nun hab ich vor ein paar Tagen genau so eine Challenge gestartet *andieStirnschlag*.

    Ich hoffe, das gilt jetzt nicht als Plagiat ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass du unsere Challenge nicht eher entdeckt hast - hätte mich gefreut, wenn du mitgemacht hättest! Wünsche dir aber viel Spaß mit deiner eigenen Challenge :-)

      Löschen
  11. Hi Diebin :-)
    Ich weiß jetzt nicht, ob ich auf dem Schlauch stehe (verzeih mir, falls ich mich nicht gut genug informiert habe), aber gab es jemals ein offizielles Ende, Fazit, Verkündung, Gewinner ... der Contemporary Young Adult Challenge? Ich habe mal gesucht und nichts gefunden und seit Mai ist ja schon eine Weile vergangen. Geschafft habe ich die Challenge auch :-) Hat mir viel Spaß gemacht!!
    Ganz liebe Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, Damaris, da sprichst du ja etwas ganz Schreckliches an :-)
      Du hast völlig Recht und auch nichts übersehen: Es gab - leider, leider - nie ein offizielles Resümée der Challenge. Ich habe im letzten Sommer feststellen müssen, wie mein Blog und die damit verbundenen regelmäßigen Posts mir mehr und mehr zur Arbeit wurden und gar keinen Spaß mehr gemacht haben. Ich glaube, Captain Cow ist es - zumindest mit unserer Challenge - ähnlich ergangen.
      Ich habe zwischen meinen Entwürfen sogar eine Liste mit den Teilnehmern und den gelesenen Büchern, doch die ist dann immer wieder liegengeblieben und zu einer abschließenden Auswertung hat es dann nie gereicht.
      An dich also erstmal ein großes ENTSCHULDIGUNG für die Verwirrung! Ich werde mich mal mit Captain Cow besprechen, wie wir noch vorgehen sollen.
      Liebe Grüße
      Deine Diebin

      Löschen
    2. Ah, da bin ich ja erstmal froh, nichts übersehen zu haben :-) Und ich verstehe dich (euch) wirklich. So eine Challenge sieht immer "einfach" aus, aber für die Organisatoren ist das doch ganz schön viel Arbeit. Auch das Bloggen zur Arbeit wird, verstehe ich SEHR gut. Ich lese gerade meinen privaten SuB OHNE groß darüber zu schreiben und genieße es sehr. Muss nämlich zugeben, dass ich zu denen gehöre, die es sehr belastet, viele ungelesene Bücher auf dem SuB "vergammeln" zu lassen. Will mein Ziel von 10-15 Büchern erreichen. Nehme mich immer etwas zurück, wenn es viel wird, dann habe ich auch bald wieder Spaß an der Sache.
      Drück dich!
      Damaris

      Löschen
    3. Oh, entschuldige, habe ganz vergessen, deinen Kommentar freizuschalten! Das wird jetzt natürlich schnellstmöglich nachgeholt!
      Ja, so eine Challenge macht wirklich viel mehr Arbeit als man denkt. Das hätte ich eigentlich wissen müssen, da ich ja schon mal eine Challenge veranstaltet habe (die Buchliebhaber-Challenge), aber ich hab das doch (wieder) unterschätzt. Dass das Ende der YA-Challenge dann in meine generelle Bloggerflaute gefallen ist, hat es natürlich nicht besser gemacht :-/
      Von der Kapitänin habe ich auf meine Nachfrage leider nichts mehr gehört, aber ich habe mir überlegt, dass ich die Ergebnisse, die ich ja sowieso schon mal für einen Post vorbereitet hatte, jetzt einfach hier in den Kommentaren posten werde. Vielleicht hat der ein oder andere die Kommentare ja noch abonniert und freut sich ebenfalls über eine Auswertung :-)
      Die Verlosung, die wir ja eigentlich damit verbunden hatten, werde ich alleine allerdings nicht mehr nachholen.

      Dein SuB-Ziel kann ich auch seeehr gut verstehen! Mein SuB war zu seinen Hochzeiten bei knapp über 30 Büchern (was bei 4-6 gelesenen Büchern pro Monat gar nicht so wenig ist ...) und ich habe mich ziemlich davon unter Druck gesetzt gefühlt. Jetzt habe ich ihn immer mehr "runtergehungert" und bin mittlerweile bei 3 Büchern angelangt. Damit fühle ich mich viel wohler!
      Und wenn ich spontan auf ein anderes Genre Lust habe, dann habe ich ja meinen Kindle, mit dem ich ganz fix ein neues Buch beschaffen kann. Oder ich gehe in der Mittagspause bei unserer Bibliothek vorbei :-)
      Es ist wirklich toll, neue Bücher direkt lesen zu können, und ich kann das nur empfehlen! Dir also viel Erfolg mit deiner SuB-Diät! (Muss ja keine Null-Diät sein *lach*)
      Drück dich! Deine Diebin

      Löschen
  12. Lena von LenaBo's Blog
    1. John Green, u.a. – Tage wie diese
    2. Elizabeth Scott – Between Love and Forever
    3. G. Engelmann, J.M. Leonhardt – Im Pyjama um halb 4
    4. John Green – Eine wie Alaska
    5. Huntley Fitzpatrick – Mein Sommer nebenan
    6. Jamie McGuirre – Beautiful Disaster
    7. Joanne Horniman – Über ein Mädchen
    8. Abbi Glines – Rush of Love: Verführt

    Sandy von Nightingale's Blog
    Just one day von Gayle Forman (Rezension)
    Adorkable von Sarra Manning (Rezension)
    Me and Earl and the dying Girl (Rezension)
    Beautiful Disaster von Jamie McGuire (Rezension)
    Easy von Tammara Webber (Rezension)
    Looking for Alaska von John Green (Rezension)
    My Life next Door von Huntley Fitzpatrick (Rezension)
    Graffiti Moon von Cath Crowley (Rezension)
    Amy & Roger’s Epic Detour von Morgan Matson (Rezension)

    Crini von It's all about books
    Just One Day von Gail Forman ✓ (Rezension)
    Speak von Laurie Halse Anderson ✓
    Room von Emma Donoghue ✓ (Rezension)
    Anna and the French Kiss ✓

    AntwortenLöschen

  13. Elisa von My book bubble
    leider konnte ich keine Verlinkungen finden

    Hanna von Letter Worlds
    leider konnte ich keine Challenge-Seite mehr finden

    Hannah von Paper Trail
    1. "Bittersweet" - Sarah Ockler
    2. "Graffiti Moon" - Cath Crowley
    3. "Winter Town" - Stephen Emond
    4. "Vier Beutel Asche" - Boris Kochhttp://ledbyapapertrail.blogspot.de/2013/01/rezension-boris-koch-vier-beutel-asche.html
    5. "Love Is The Higher Law" - David Levithan
    6. "It's Kind of a Funny Story" - Ned Vizzini
    7. "The Reece Malcolm List" - Amy Spalding
    8. "Saving June" - Hannah Harrington

    Die Bücherdiebin von Notizen der Bücherdiebin
    01.) John Green, Maureen Johnson, Lauren Myracle - Tage wie diese
    02.) Simone Trieder - Mein Herz knistert auf Papier
    03.) John Green - The Fault in Our Stars (engl.)
    04.) Nils Mohl - Es war einmal Indianerland
    05.) Morgan Matson - Amy on the Summer road
    06.) Katie Kacvinsky - Dylan & Gray. Eine Liebesgeschichte in 26 Kapiteln
    07.) John Green - An Abundance of Katherines (engl.)
    08.) Megan Frazer - Von Wahrheit, Schönheit und Ziegenkäse

    AntwortenLöschen
  14. Uuund hier die Zusammenfassung *Trommelwirbel*
    Mindestens 8 Bücher gelesen und rezensiert haben folgende Blogs:


    Elif von The Written Word
    Miyann von Seitenschnitt
    Lena von LenaBo's Blog 
    Sandy von Nightingale's Blog
    Reni von Bücherraschung
    Damaris von Damaris liest
    Anja von Seitengeflüster
    Yvonne von privatkino
    Hannah von Paper Trail

    Ihr habt die Challenge erfolgreich abgeschlossen! Herzlichen Glückwunsch!

    AntwortenLöschen