Mittwoch, 22. Juni 2011

Zwei neue Challenges!

Bei meinem Stöbern durch die Weiten der Bücherblogs bin ich auf zwei interessante Challenges gestoßen, bei denen ich gerne mitmachen möchte. Sie ergänzen sich zwar nicht unbedingt... aber das klappt schon :-)

1. Die Dystopien-Challenge
Caro von "Bücher ohne Ende" hat sich diese Challenge ausgedacht und sie passt genau zu meinen momentanen Leseverhalten, da ich schon vor einiger Zeit die Dystopien für mich entdeckt habe. Neue Titel sprießen gerade nur so aus dem Boden und vielleicht kann man auch den ein oder anderen Klassiker noch mitnehmen. Toll! Außerdem listet Caro auf ihrem Blog sehr ausführlich auf, welche Dystopien zurzeit so auf dem Markt sind, da kann man sich noch jede Menge Anregegungen holen :-) 


Hier die Regeln (von Caro übernommen):
1. Es müssen 12 Dystopien im Zeitraum 1.7.2011-30.06.2012 gelesen werden. Die Challenge läuft also ein Jahr.
2. Die 12 Bücher müssen ebenfalls in diesem Zeitraum rezensiert werden. Davor gelesene und rezensierte Bücher zählen nicht!
3. Rereads sind erlaubt, sofern eine Rezension geschrieben wird.
4. Teilnehmen können alle, die einen Blog haben und dort auch ihre Rezensionen veröffentlichen. Möchte jemand mitmachen, dann bitte bei mir mit dem Link zu eurer Challenge-Seite (auf der ihr selber immer eure Fortschritte mit Link zur Rezension postet) anmelden. ich werde den aktuellen Stand bei allen Teilnehmern 1x im Monat aktualisieren.
5. Möchte jemand ohne Blog teilnehmen, bitte ich sie/ihn mir dann immer eine Rezension per Email zukommen zu lassen.
6. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen :) Unter allen, die die Challenge erfolgreich abschließen, verlose ich eine Dystopie (oder auch ein anderes Buch ;)) nach Wahl des Gewinners (Wert: bis 20 €).
7. Einstieg jederzeit möglich!
8. Natürlich sind Dystopien aller Art erlaubt, sowohl Jugendbuch wie auch Klassiker!

Hier gibt es mehr Informationen zur Challenge...


2. Die Buchsalat-Challenge
Diese süße Challenge hat sich Splitterherz von "Tintenträume" einfallen lassen. Es geht darum, Bücher aus möglichst vielen verschiedenen Genres zu lesen. Kann man also super nebenher laufen lassen, wenn man gern verschiedene Bücher liest. Und da ich das tue, mache ich auch hier gerne mit :-)
 

Hier die Regeln (von Splitterherz übernommen): 
1. Bis zum 5.11.2011 sollte jeder, der sich entschließt an dieser Challenge teilzunehmen, mindestens 5 Bücher, aus verschiedenen Genres gelesen haben.
2. Die restlichen 3 Bücher "können" von euch frei gewählt werden. Hierbei ist aber WICHTIG, dass ihr in einem Genre nicht mehr als ZWEI Bücher lest! [Dystopien, Fantasybücher, Thriller, Krimis, werte ich als eigenständige Kategorien]
3. Am Besten ist ihr schreibt mir einen Link, zu euren Rezensionen für die Challange, mit angedachtem Genre/Thema in einen Kommentar, damit ich nachvollziehen kann, welches Buch ihr schon gelesen habt.
4. Zwischendurch könnt ihr auch gerne Zwischenstände posten, dafür stelle ich euch gerne den Banner zur Verfügung
5. WICHTIG: Bis zum 5.11.2011 um 23:59 Uhr, sollte jeder mir die Links zu seinen acht Büchern mit eindeutig benanntem Genre [Thema] zukommenlassen.6. Die Challenge startet am 1.7.20117. Am 6.11.2011 - "Meinem Geburtstag" (dachte wäre ein guter Zeitpunkt), werde ich dann unter allen, die acht Bücher gelesen haben, 2-3 Gewinner auslosen und auf meinem Blog veröffentlichen. 

Hier gibt es mehr Informationen zur Challenge...

Meinen aktuellen Fortschritt bei beiden Challenges könnt ihr wie gewohnt auf meiner Aktions-Seite nachlesen. Natürlich frühestens ab dem 01. Juli :-)

Kommentare:

  1. Hay du :)

    freut mich, dass du auch mitmachen willst.
    Sag mal soll ich dich danna uch in die Teilnehmerliste eintragen?
    Bin nur zufällig über deinen Beitrag gestolpert, hast mir aber keinen kommentar hinterlassen... ;)

    Liebste Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hui, das war ja Gedankenübertragung - also ich bin auf jeden Fall dabei! Aber der Kommentar ist ja schon bei dir angekommen :-)
    Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  3. Hier meldet sich der Depp vom Dienst!!! Ich muss mich dafür entschuldigen, dass ich mich erst so spät bei dir melde. Mein so genanntes Gästebuch wurde fast ein Jahr kaum benutzt und daher schaue ich da so selten drauf, dass ich erst jetzt deinen Eintrag gelesen habe. Vielen Dank für dein Interesse! ^^ Ich bin nun auch ein regelmäßiger Leser von dir und ich verlinke dich in meiner Linkliste!

    LG
    Pero

    AntwortenLöschen
  4. Hay du :)

    also ich antworte dir mal hier ;)
    Habe mir eben deinen SuB angeschaut und ich finde 5 Bücher kriegst du zusammen ;)

    Hast ja Fantasy dabei, Jugendbücher, Unterhaltungsliteratur meine ich auch gesehen zu haben und Belletristik auch..

    Lass dir liebe Grüße da!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hey Splitterherz,
    ich hab eigentlich auf meiner Aktionsseite eine richtige Liste zusammengestellt mit den Büchern, die ich für die Challenge lesen würde.
    Aber du hast schon Recht, der SuB gibt ja auch einiges her :-)
    Liebe Grüße von deiner Bücherdiebin!

    AntwortenLöschen
  6. @Pero: kein Problem, ich freu mich, dass du jetzt doch noch Leser geworden bist :-)
    Danke auch fürs verlinken, freut mich sehr!
    Mein blogspot benachrichtigt mich immer bei neuen Einträgen, dann kann nix verloren gehen ;-)
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Hi, falls dich auch Dystopien jenseits des momentan so populären Jugendgenres interessieren, kannst du mal bei mir vorbeischauen. Ich habe vor kurzem eine Aktion gestartet, bei der ich sowohl neue als auch die klassischen Dystopien vorstelle:

    http://friedelchen.blogspot.com/2011/06/die-dystopischen-zwolf-start-einer.html#comments

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hey Friedelchen, danke für den Tipp, aber natürlich kenne ich deine Dystopien-Aktion schon! Da mich nicht nur die Jugendbücher begeistern, sondern ich schon vor einiger Zeit begeistert "1984", "Schöne neue Welt" und zuletzt "Fahrenheit 451" gelesen habe, bin ich sehr gespannt auf die anderen Bücher, die du uns noch so vorstellst! "Alles, was wir geben mussten" will ich z.B. auch unbedingt noch lesen :-)
    Ach ja, so viele tolle Bücher, da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll... LG!

    AntwortenLöschen