Mittwoch, 18. Mai 2011

Demnächst: Leserunde zu Lilach Mers
"Der siebte Schwan"

Kurz nach seinem Erscheinungstermin erblickte ich das Buch "Der siebte Schwan" in einer Buchhandlung und die Geschichte konnte mich direkt überzeugen - seitdem steht es auf meiner Wunschliste. Die bis hierhin unbekannte Autorin Lilach Mer, die übrigens auch unter den Bloggern zu finden ist: lilachmer.blogspot.com, hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Aber lest selbst die Kurzbeschreibung von amazon:

Haben Sie "Alice im Wunderland" und "Die unendliche Geschichte" auch geliebt? Dann müssen Sie "Der siebte Schwan" lesen!
Wie rau der Morgen war, so weiß, so kühl gegen das sanfte Violett der Nacht. So herzzerreißend licht – es ist der Morgen, an dem eine alte Frau ihrer Enkelin ein Geheimnis anvertraut. Ein Geheimnis, das die Grenzen zwischen Wirklichkeit, Märchen und Träumen verwischt und das Schicksal einer Familie für immer verändert. Denn einst, vor langer Zeit, machte sich ein Mädchen, Mina, hoch im Norden auf, ihre verschwundenen Brüder zu suchen. Sie begegnet Freunden, Feinden und seltsamen Wesen und lernt, über sich selbst hinauszuwachsen.

Und jetzt gibt es zu diesem tollen Buch eine Leserunde! Wer noch mitmachen möchte, kann sich unter www.leserunden.de registrieren, am 27. Mai geht es los. Für mich wird es die erste Leserunde sein, daher bin ich schon total gespannt darauf!


Fragt ihr euch nun, was eine Leserunde eigentlich ist?
Zusammen mit dem Autor/der Autorin schließen sich mehrere Interessierte zu einer Leserunde an einem bestimmten Buch zusammen. Am Starttag beginnen alle mit dem Lesen des Buches in eigenem Lesetempo. Das Buch wird dann in verschiedene Abschnitte unterteilt, zu denen sich ausgetauscht werden kann. Die Leser dürfen wild diskutieren und über das Gelesene spekulieren. Es gibt keinerlei zeitliche Beschränkung, aber ein Richtwert wäre z.B. maximal einen Abschnitt pro Tag zu lesen und zu diskutieren. Erfahrungsgemäß dauern Leserunden durchschnittlich ca. 2 bis 3 Wochen. Den Autoren dürfen zu allen Bereichen Fragen gestellt werden. Am Ende einer Leserunde erstellen die Teilnehmer eine abschließende Rezension und geben ein Fazit zur Leserunde. Klingt spannend, oder?

Kommentare:

  1. Klingt wirklich spannend. Machst du mit und hast du dir das Buch dazu gekauft?
    Alle 3 Panem Bände liegen auch noch bei mir. Möchte bald damit anfangen :-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Japp, ich mache mit! Den "siebten Schwan" habe ich (noch) nicht gekauft, da unter allen Teilnehmern der Leserunde Freiexemplare verlost werden - vielleicht habe ich ja Glück...
    Ich habe den 1. Panem-Teil gerade beendet und kann nur sagen: wow! Wirklich ein Klasse-Buch! Einziges Problem dabei ist, dass man sich gleich auf den 2. Teil stürzen will ;-)
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :O)

    "Der siebte Schwan" liegt hier auch noch auf meinem Bücherberg.
    Allein das Cover hat mich schon fasziniert und ich musste das Buch unbedingt haben.
    Aber leider habe ich es noch nicht geschafft, es zu lesen....

    Drücke Dir die Daumen für die Auslosung!

    Liebe Grüße
    Aenna

    AntwortenLöschen